RUND UM MERANARENA
Was einst als mutige Idee begann, präsentiert sich heute als modernes, engagiertes Dienstleistungsunternehmen: Meranarena. Seit 1998 führt die Gesellschaft Sportstätten und Freizeitanlagen im Eigentum der Stadtgemeinde Meran. Zur Führung der Eis- und Schwimmhalle haben sich im Laufe der Jahre der Eislaufplatz im Freien, der Parkplatz am Pferderennplatz, das Meraner Freibad und das Sport- und Freizeitzentrum Sinich sowie das Tenniszentrum Meran gesellt.

Die Anlagen der Meranarena bieten Raum für Breiten- und Leistungssport, Vereins- und Freizeitaktivitäten aber auch publikumswirksame Großveranstaltungen. Die ständig steigenden Nutzerzahlen und die Zufriedenheit der Gäste und Besucher sind Anreiz genug, das Sport- und Freizeitangebot im Sinne der MeranerInnen und Gäste weiter auszubauen und zu verbessern.